Airline Company

Airline Company – Flughafen-Browsergame powered by Lufthansa

Spielspaß

Grafik

Langzeitspaß

Komplexität

Community

Dieses Spiel wurde 1x bewertet

Jetzt spielen »

Spiel bewerten

veröffentlicht von Airline Company – Flughafen-Browsergame powered by Lufthansa

Nicht nur auf Internet und Telefon versteht sich die deutsche Telekom, seit kurzem widmet sich das 1995 gegründete Unternehmen mit dem Online-Manager Airline Company auch der Browsergames-Branche. Wie im Bigpoint-Pendant Skyrama gründest du auch in Airline Company deinen eigenen Flughafen und avancierst zum Big Player. Anders als das bunte Rama-Browsergame präsentiert sich das Browsergame aus dem Telekom-Hause ungleich erwachsener.

Teils besuchten die Entwickler von Airline Company Lufthansa-Seminare, um den realen Alltag des Flughafen-Managers aufs Browserspiel zu übertragen. Konkret stimmen etwa die Startbahn-Längen und Passagier-Zahlen der virtuellen Flughäfen weitgehend mit denen der echten überein. Genauso verfügen die Online-Flieger über ähnlich viele Sitzplätze wie die realen Vorbilder, und verbrauchen auch die gleiche Menge Kerosin.

Aber der Reihe nach: Als neuer Flughafen-Manager ohne Flughafen sicherst du dir zunächst einige Lizenzen über die wichtigsten Airports weltweit. Kurz darauf kannst du schon die ersten Flugrouten planen und deine Passagiere von Paris bis Montreal befördern. Zunächst benötigst du aber noch ein paar Flugzeuge. Diese kannst du entweder gebraucht kaufen oder neu leasen. Später kannst du auch neues Fluggerät kaufen, zu Beginn der Airline Company streikt aber das Konto.

Wie du deine Airline-Flotte lackierst oder welches Logo diese trägt, kannst du selbst entscheiden. Wer teure Tickets verkauft, findet keine Kunden. Wer billige Tickets verkauft, findet zwar Kunden, verdient aber kein Geld. Wie im echten Leben musst du den richtigen Ticketpreis finden und stets im Auge behalten. Um potentielle Kunden auch für höhere Preise zu begeistern, bieten sich mitunter Marketing-Aktionen an.

Auch ums Personal kümmert sich der Manager in Airline Company, aber Vorsicht: Unqualifiziertes Personal kann dem Airline-Image mehr schaden als nützen. Um gestiegene Flugticket-Preise oder die Routen-Auslastung zu bewerten, können Statistiken helfen. Wer diese laufend im Auge behält, klettert schon bald auch in der eigenen Airline Company-Allianz an die Spitze.

Diese Games könnten dich auch interessieren:

Vorschaubild des Browserspiels Fantasyrama

FantasyRama

Garten-Browsergame mit Farmerama-Elementen

Ghost Recon Online – Tom Clancy endlich auch online

Ghost Recon Online

Tom Clancy endlich auch online

Shards of War Taktik-Shooter Onlinespiel

Shards of War

Actiongeladener MOBA Taktik-Shooter

Pirate Storm – Und täglich brandschatzt der Freizeit-Freibeuter …

Pirate Storm

Und täglich brandschatzt der Freizeit-Freibeuter …

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt browsergames-testen.de steht zum VerkaufBesucherstatistiken von browsergames-testen.deetracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse