Poisonville

Poisonville – Kommt Altersprüfung mittels Passkontrolle?

veröffentlicht von Poisonville – Bigpoint zieht den Stecker

Bigpoint hat wieder Ärger mit dem Jugendschutz. Diesmal geht es um das Browserspiel Poisonville. Die Behörden bemängeln, dass die Maßnahmen zum Jugendmedienschutz in dem Gangster-Browsersgame nicht ausreichen. Minderjährige seien nicht ausreichend vor dem Konsum gefährlicher Inhalte geschützt.

Nun sollen die Betreiber weitere Maßnahmen ergreifen, die gewährleisten, dass das Spiel nur Jugendlichen ab 16 Jahren zugänglich ist. In dem Zusammenhang plant Bigpoint, den Personalausweis im Rahmen der Registrierung zu prüfen.

Diese Games könnten dich auch interessieren:

Browsergame Ghosty Manor

Ghosty Manor

Das ungewöhnliche Geisterspiel für den Browser

Garbage Garage – Wirtschaftssimulation für Autoschrauber

Garbage Garage

Wirtschaftssimulation für Autoschrauber

Uptasia – Wirtschaft und Wimmelbild-Browsergame im 19. Jahrhundert

Uptasia

Wirtschaft und Wimmelbild-Browsergame im 19. Jahrhundert

Pirate Storm – Und täglich brandschatzt der Freizeit-Freibeuter …

Pirate Storm

Und täglich brandschatzt der Freizeit-Freibeuter …

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt browsergames-testen.de steht zum VerkaufBesucherstatistiken von browsergames-testen.deetracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse