ZooMumba

ZooMumba – Update bringt weitere Neuerungen und neue Dekorationen

veröffentlicht von Zoomumba – Doppelte Erfahrungspunkte bis Montag

Heute Nachmittag gab das ZooMumba Team bekannt, dass weitere Neuerungen online geschaltet wurden.

So finden ZooMumba-Fans ab sofort neue Dekorationen bereit:

Der Schneemann ist bis Anfang Februar erhältlich, allerdings sollten die Fans beachten, dass es per Klick auf den Schneemann im Zoo schneit.
Der Weihnachtsbaum für den Zoo ist bis zum 07.01.2011 erhältlich und ebenfalls bis zu diesem Datum können die Fans auch einen Lebkuchenmann erlangen.

Zu den neuen Gebäuden gehören das Steakhaus, das Lebkuchenhaus (nur bis Anfang Februar), das Mandelhaus (ebenfalls bis Anfang Februar) sowie der Früchtepunschstand.

Und damit nicht genug haben sich auch neue Wege im Zoo breitgemacht. Diese sind im rosa-weißem oder schwarz-weißen Marmordesign gehalten.

Und zu guter Letzt hat ZooMumba auch noch einen neuen Bewohner. Die Rentiere dürfen in der herrlichen Weihnachts- und Winterzeit natürlich nicht fehlen.

Des Weiteren wurden noch einige Features im Browsergame geändert, unter anderem an den Puzzleteilen oder auch an den Schaltflächen für die Zooerweiterung. Mitunter gibt’s den Zooberater mit 25 weiteren Hinweisen und vieles mehr ….

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken.

ZooMumba LemurenZooMumba StraußeZooMumba WeisskopfseeadlerZooMumba Grizzlychamaleonpfauenhecke

Diese Games könnten dich auch interessieren:

Fiesta Online spielen

Fiesta online

3D-Rollenspiel im farbenfrohen Comic-Style

Cubelands – Sandbox-Browsergame nach Minecraft-Machart

Cubelands

Sandbox-Browsergame nach Minecraft-Machart

Monkey Bay – Verrückte Piraten in einer abenteuerlichen Welt

Monkey Bay

Verrückte Piraten in einer abenteuerlichen Welt

ZooMumba – Werde Direktor im völlig verrückte Zoo Browsergame

ZooMumba

Werde Direktor im völlig verrückte Zoo Browsergame

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt browsergames-testen.de steht zum VerkaufBesucherstatistiken von browsergames-testen.deetracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse